Veranstaltungen

Ich zuversichte

Vill bei Innsbruck
7. – 8. Juni 2024
Der Zuversicht und der Hoffnung mit Musik begegnen

Ich zuversichte


Zuversicht und Vertrauen ins Leben verkümmern durch alltägliche Herausforderungen und sind dann, wenn wir sie am dringendsten brauchen, nicht auffindbar. Gemeinsam nehmen wir uns Zeit zum Aufspüren der guten Dinge, die in jeder und jedem schlummern.

Man muss den eigenen Spinnereien vertrauen und jener Offenheit,
bei der keiner weiß, was am Ende herauskommt.
Anton Zeilinger


Vertrauen haben heißt, daran zu glauben,
dass die Straße, auf der wir reisen, länger ist, als unser Auge reicht.
Antoine de Rivarol


Wir können Vertrauen nur erlernen, wenn wir es nötig haben.
Man kann es nicht in guten Zeiten in Scheunen sammeln und sagen:
Nun liebe Seele hast du genug davon.
Martin Schleske


Dabei ist die Musik eine sehr wesentliche Bereicherung. Uschi Hölbling wird diese beiden Tage mit Liedern, die ins Ohr gehen und leicht zu singen sind, begleiten.
Die einzige Voraussetzung, die wir uns wünschen, Freude an der Musik und an der Gemeinschaft.

Liebe, Glaube und Hoffnung lassen sich in sogenannte Tun-Wörter, in Verben verwandeln. Bei der Zuversicht klingt es eigenartig. Die Formulierung: Ich zuversichte, ist grammatikalisch nicht korrekt und dennoch können wir alle viel für unsere Zuversicht tun.

Auf Basis der Sinnlehre von Viktor E. Frankl werden wir uns in guten Gesprächen auf die Spur der Zuversicht und des Vertrauens begeben. Ganz im Sinne der Gewissheit: „Das große Heilmittel für die seelische Not dieser Zeit ist das Vertrauen.“

Seminarzeiten

Freitag, 07. Juni 2024, 16.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 08. Juni 2024, 09.00 – 17.00 Uhr

Seminarleitung

Inge Patsch und Uschi Hölbling

Unkostenbeitrag:

€ 350,– inklusive Abend- und Mittagessen, Miete des Seminarraums sowie ausführliche Seminarunterlagen

Seminarort

Tiroler Bildungsinstitut Grillhof, Vill bei Innsbruck

Das Haus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Vom Hauptbahnhof Innsbruck beträgt die Entfernung 6 km.
Übernachtung im Haus ist möglich, bitte reservieren Sie Ihre Zimmer selbst.

Bei Fragen bitte Mail an info@logovision-sinnlehre.at

Anmeldung

Anzahl der Teilnehmenden: begrenzt Anmeldung unbedingt erforderlich

Anmeldung für diese Veranstaltung

    Ich zuversichte


    Scroll to Top